DSHS SnowTrex Köln

Volleyball in Köln

DSHS SnowTrex Köln mit Neuzugang gegen Bremen

Nachdem das Zweitligateam DSHS SnowTrex Köln in der letzten Woche mit einer starken Leistung einen 3:0-Auswärtserfolg beim TV Gladbeck landen konnten, möchte die Mannschaft von Trainer Jimmy Czimek am kommenden Samstag um 19 Uhr in der Halle 22 der Deutschen Sporthochschule Köln auch den ersten Heimsieg feiern. Gegner ist mit dem TV Eiche Horn Bremen eine Mannschaft, die bereits seit einem Jahr in der zweithöchsten deutschen Spielklasse spielt und im letzten Jahr knapp den Klassenerhalt geschafft hat.

Es wird sicher keine leichte Aufgabe, haben auch die Bremerinnen in ihrem letzten Spiel den ersten Sieg einfahren können. Sie schlugen den VC Olympia Berlin 2 knapp mit 3:2 und bewiesen dabei starke Nerven, denn sie schafften es nicht nur, einen 0:2-Satzrückstand zu drehen, sondern wehrten auch zwei Matchbälle ab, bevor sie selber ihren ersten Spielball verwandeln konnten. Die Kölnerinnen sind also gewarnt und werden ihre Gegnerinnen mit  Sicherheit nicht unterschätzen.

Teambesprechung

Will am Wochenende seinen ersten Heimsieg landen: Das Volleyballteam DSHS SnowTrex Köln (Foto: Nils Nöll)

Erstmals mit dabei ist am kommenden Samstag Kölns prominenter Neuzugang Sara Goller – eine der besten deutschen Beachvolleyballerinnen überhaupt. Sara Goller, die im Sommer bei den Olympischen Spielen in London noch einen hervorragenden fünften Platz erreicht hat, hat mittlerweile dem sandigen Untergrund den Rücken gekehrt und will in Köln sesshaft werden. Da sie aber immer noch Lust auf Volleyball neben ihrem Berufseinstieg als Journalistin verspürt, hat sie sich dem Team DSHS SnowTrex Köln angeschlossen, bei dem sie wie ihre Mitspielerinnen Beruf und Volleyball gut unter einen Hut bekommen kann.

Kölns Trainer Jimmy Czimek freut sich verständlicherweise sehr über seine neue Spielerin: „Mit ihr wird nicht nur unser Block und Angriff, sondern auch die Annahme noch stärker werden, auch wenn es sicher einige Zeit dauern wird, bis sich Sara völlig an das Spiel mit 5 Mitspielerinnen und dem harten Hallenboden akklimatisiert hat. Am Montag hat sie sich auch direkt auf dem ungewohnten Belag ein blutiges Knie geholt, aber dennoch unbeeindruckt weitertrainiert“, lobt der Kölner Coach die Einstellung des Neuzugangs.

Im Vorfeld der Begegnung hat das Team DSHS SnowTrex Köln im Rahmen der Erstsemesterbegrüßung an der Sporthochschule eine in der Saison einmalige Freikartenaktion durchgeführt: Jeder Studienanfänger der DSHS Köln konnte sich über eine Freikarte zu einem Spiel der Volleyballerinnen freuen – für Stimmung auf den Rängen sollte also auch gegen Bremen wieder gesorgt sein.

zurück zur Übersicht