DSHS SnowTrex Köln

Volleyball in Köln

DSHS SnowTrex Köln präsentiert vielversprechende Neuzugänge

Das Volleyballteam DSHS SnowTrex Köln kann für seine zweite Volleyballsaison in der 2. Bundesliga mit den ersten beiden vielversprechenden Neuzugängen aufwarten: Vom Regionalligisten Alemannia Aachen wechseln Linda Büsscher und Ruth Scheuvens zu den Kölnerinnen. Linda Büsscher, die ursprünglich aus Emlichheim stammt, hat bereits ein Jahr Erstligaerfahrung in Aachen sammeln können, bevor sie studienbedingt in die zweite Mannschaft der Alemannia gewechselt ist. „Linda ist eine universell einsetzbare Spielerin, mit der wir uns optimal verstärken. Sie hat früher als Mittelblockerin agiert, aber in der letzten Saison als Außenangreiferin gespielt. Für diese Position ist sie auch bei uns vorgesehen. Aufgrund ihrer Reichhöhe wird durch sie vor allem unser Block gestärkt“, freut sich Kölns Trainer Jimmy Czimek über seine neue Spielerin.

m-fotografie.de-DSHS SnowTrex Köln präsentiert vielversprechende Neuzugänge

Werden in der kommenden Saison das Trikot vom Team DSHS SnowTrex Köln tragen: Die beiden Neuzugänge Linda Büsscher (links) und Ruth Scheuvens mit ihrem Trainer Jimmy Czimek (Foto: Martin Miseré)

Ruth Scheuvens, die momentan in NRW erfolgreich die Beachrunde spielt, ist für die Position der Mittelblockerin vorgesehen. „Wie Linda ist Ruth ebenfalls brennend daran interessiert, Neues im Training zu lernen und sich stetig zu verbessern. Auch sie verfügt über eine tolle Reichhöhe und hat vor allem technisch noch großes Potential“, ist Kölns Coach auch voll des Lobes über seinen zweiten Neuzugang. „Ich bin mir sicher, dass wir an und mit den beiden sehr viel Freude haben werden“, blickt Jimmy Czimek optimistisch in die Zukunft, zumal das Team DSHS SnowTrex Köln vor der Verpflichtung weiterer neuer Spielerinnen steht.

Nicht mehr dabei sein werden in der kommenden Saison Mareike Ahns (berufsbedingter Wechsel bereits in der letzten Saison), Sara Goller (berufsbedingte Auszeit), Ike Mersmann (verletzungsbedingtes Ende) und Sarah Wolnizki (Wechsel zum Erstligisten VT Aurubis Hamburg).

zurück zur Übersicht