DSHS SnowTrex Köln

Volleyball in Köln

DSHS SnowTrex Köln richtete FCJ-Köln-Weihnachtsturnier aus

Nach mehrjähriger Pause wurde es von den Zweitliga-Volleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln endlich wieder ins Leben gerufen: das legendäre FCJ-Köln-Volleyball-Weihnachtsturnier. Auf fünf Feldern pritschten und baggerten rund 70 Mitglieder der Volleyballabteilung des FCJ Köln aufgeteilt in zehn Teams gut zwei Stunden lang um den Turniersieg. Die beiden Kapitäninnen des Bundesligateams Marina Wagner und Elvira Mauch übernahmen die Turnierleitung und Heimspielkoordinator Ulrich Theilen sorgte für die Musik.

DSHS SnowTrex Köln richtete FCJ-Köln-Weihnachtsturnier aus (Foto: Basti Müller)

Auf fünf Feldern ging es beim FCJ-Weihnachtsturnier zur Sache (Foto: Basti Müller)

Mit elf Jahren war Romy Lages die jüngste Teilnehmerin des Turniers, konnte aber bereits in diesem Alter die älteren Spieler und Spielerinnen mit einigen sehenswerten Aktionen überraschen. Auch der erste Vorsitzende des FCJ Köln, Thomas Bartel, ließ es sich nicht nehmen, beim Turnier mitzuspielen. Zusammen in einem Team mit dem zweiten Vorsitzenden Martin Emmerich sorgte die sogenannte „Präsidentenachse“ für manch gefährliche Angriffsaktion.

Mit der Ausrichtung des Abteilungsturniers signalisierte das Bundesligateam von Trainer Jimmy Czimek, dass es die Zusammenführung der Damen- und Herrenvolleyballabteilung nicht nur unterstützt, sondern als zwingend notwendig für die Schaffung einer Vereinskultur hält. Den Anfang hatte die erste Herrenmannschaft im Sommer mit der Ausrichtung einer Abteilungsparty gemacht.

DSHS SnowTrex Köln richtete FCJ-Köln-Weihnachtsturnier aus (Foto: Basti Müller)

Rund 70 FCJ-Köln-Volleyballerinnen und -volleyballer nahmen am Weihnachtsturnier teil (Foto: Basti Müller)

zurück zur Übersicht