DSHS SnowTrex Köln

Volleyball in Köln

Informationen zum Vorverkauf für das DVV-Pokalspiel DSHS SnowTrex Köln gegen die Ladies in Black Aachen

Der Vorverkauf für das DVV-Pokalspiel gegen Aachen findet am Montag, 29.10. von 12-14 Uhr an der DSHS Köln (Mensavorraum) statt.

Das DVV-Pokalspiel am Samstag, 3.11. um 19 Uhr in der Halle 22 der Deutschen Sporthochschule Köln wirft seine Schatten voraus. Die Halle 22 wird mittels Sonderbestuhlung mit Hilfe des Sportamtes Köln zu den 250 Tribünenplätzen mit 300 Stuhlen für den Innenraum hergerichtet, so dass sich insgesamt 550 Zuschauer das Spiel anschauen können. „Die Vorgaben der Stadt Köln und der DSHS Köln sind gemäß Brandschutzverordnung äußerst streng, so dass wir keine Chance haben, noch mehr Plätze zur Verfügung zu stellen, von denen das Spiel gut sichtbar wäre“, erläutert Teammanager Thomas Bartel. „Wir hatten auch Aachen angefragt, ob Aachen das Heimrecht übernehmen möchte, aber dort steht die Halle wegen einer anderen Veranstaltung nicht zur Verfügung. Auch in Düren war eine kurzfristige Umsetzung in der Arena nicht möglich. In Köln fehlt es weiterhin an einer Spielstätte, in der mehr Zuschauer Platz finden“, so der Kölner Vereinsvorsitzende weiter, der mit einem enormen Zuschauerandrang auf das Spiel rechnet.

Bei der Kartenverteilung gehen die Rheinländerinnen in nachbarschaftlicher Freundlichkeit einen mehr als fairen Weg. Fast die Hälfte, nämlich 250 Tickets haben die Kölnerinnen den Verantwortlichen der Ladies in Black für ihre Fans zur Verfügung gestellt, die in ganz Deutschland für ihre sportliche Fairness bekannt sind. Zahlreiche Aachener Fans besuchen auch bereits seit mehreren Jahren die Kölner Spiele und zählen auch in Köln zum „Stammpersonal“. Diese Verteilung/Verkauf läuft über Aachen. Die weiteren 300 Karten werden im Vorverkauf in Köln (entweder ab sofort über persönliche Kontakte zum Team) bzw. am Montag, 29.10. von 12-14 Uhr an der DSHS Köln (Mensavorraum) verkauft. Sollten dann noch Tickets da sein, wird der Vorverkauf auch am Dienstag, 30.10. und Mittwoch 31.10. jeweils von 12-14 Uhr wiederholt. Ein Online-Verkauf ist leider nicht möglich.


Beim Pokalspiel DSHS SnowTrex Köln gegen die Ladies in Black Aachen wird die Halle 22 wieder mit 300 zusätzlichen Plätzen im unteren Bereich sonderbestuhlt (Foto: Martin Miseré)

Da mit einem enormen Andrang auf die Karten gerechnet wird, ist ein Verkauf von Restkarten an der Abendkasse sehr unwahrscheinlich. Darüber wird über die Social-Media-Kanäle auf dem Laufenden gehalten.

Wichtig: Jeder (außer kleine Kinder, die auf dem Schoß der Eltern sitzen) benötigt eine Karte. Freikarten und Dauerkarten gelten bei diesem Spiel nicht, da die Platzbeschränkung exakt eingehalten werden muss. Zudem mussten die Kartenpreise angehoben werden, um zumindest die Unkosten des Pokalspiels zu decken – sie liegen mit 10,- (5,- Euro Spoho-Ermäßigung) immer noch deutlich unter der Konkurrenz.

In der Halle selber gibt es keine Platzzuweisung – Aachener und Kölner Fans werden gemischt das Spiel verfolgen. Am Eingang muss sich jeder Fan entscheiden, ob er unten im bestuhlten Bereich (300 Plätze aufgrund der strengen Fluchtwege auf einer Spielfeldseite bzw. hinter einer Spielfeldseite) oder auf der Tribüne (250 Plätze im Bereich der Halle 22 und 23) sitzen möchte, was mit unterschiedlich farbigen Hand-Bändchen gekennzeichnet wird. Wer zusammen sitzen möchte, sollte aus diesem Grund am besten zusammen beim Einlass sein. Dieser wird ab 17:30 Uhr geöffnet sein.

zurück zur Übersicht