DSHS SnowTrex Köln

Volleyball in Köln

DSHS SnowTrex Köln zu Gast beim VfL Oythe

 

Am kommenden Samstag gastieren die Zweitliga-Volleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln beim VfL Oythe.  Um 19 Uhr wird die Partie der Mannschaft von Trainer Jimmy Czimek beim Tabellenvorletzten angepfiffen.

 

Oythe geht mit verändertem Konzept in diese Spielzeit. Statt auf kostenintensive Ausländerinnen setzen die Verantwortlichen in dieser Spielzeit auf den eigenen Nachwuchs. Da ist es selbstverständlich, dass gerade zu Beginn der Saison noch nicht alle Rädchen ineinander greifen und der Saisonstart bislang ein wenig holprig verlief. Mit 0:3 unterlag man Bonn und Emlichheim, ein 1:3 gab es am vergangenen Wochenende in Stralsund und mit 3:2 konnten die Niedersächsinnen auswärts in Sorpesee bestehen.

 

Möchten auch gerne in Oythe möglichst viele Punkte bejubeln: Die Zweitliga-Volleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln (Foto: Martin Miseré)

 

Bei Köln läuft es weiterhin rund. Am vergangenen Wochenende holten sich die Domstädterinnen ihren vierten Sieg im vierten Spiel. Kölns Trainer Jimmy Czimek möchte diesen aber nicht überbewerten: „Das war im ersten Satz eine ganz knappe Kiste. Schön, dass wir uns da durchgekämpft haben und am Ende einen klaren Sieg herausspielen konnten.“ Das Spiel in Oythe schätzt der Coach nicht leichter ein: „Oythe hat in Stralsund mit dem Satzgewinn aufhorchen lassen. Anscheinend kommt die junge Mannschaft, die dringend die Punkte braucht, besser in Tritt. Wir sind gewarnt und werden die Trainingswoche nutzen, um uns ebenfalls weiter zu steigern.“

zurück zur Übersicht